Kambodscha

Endecken Sie die Tempelanlagen von Ankor Wat

Kambodscha kämpft sich langsam aus Jahren der Isolation hervor. Das Land vermittelt Besuchern ein Gefühl des ursprünglichen Südostasiens, bevor Massentourismus und Modernisierung Einzug hielten.

Begeben Sie sich auf eine Reise in vergangene Zeiten bei einem Besuch der gut erhaltenen Tempel von Kambodscha. Allen voran faszinieren die Tempelanlagen von Angkor Wat seine Besucher, doch dieses außergewöhnliche Land hat noch weitaus mehr zu bieten.

 

Kambodscha in Kürze:

Hauptstadt: Phnom Penh

Internationale Flughäfen: Phnom Penh und Siem Reap

Flugdauer ab Deutschland (FRA) nach Pnom Penh: ca. 13 Stunden mit Stop in Bangkok, Non-Stop Flüge selten

Amtssprache: Khmer, Englisch seit 1990 verbreitet

Währung: Riel, US Dollar werden jedoch ebenfalls fast überall akzeptiert

Zeitzone: UTC/GMT + 7:00 Stunden

Beste Reisezeit: November bis März

Klima: Monsunklima mit gleichmäßig hohen Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad

Telefonvorwahl: +855

Leistungen

Angkor Wat erleben

Wandern im Kardamomgebirge

Geschichte der Killing Fields

Sangker River Kreuzfahrt

Location

Südostasien, Golf von Thailand

Kontakt

info@terraverdeevents.com